Post by OSWorX » Thu Jul 02, 2020 7:51 pm

Wie sicher alle bereits wissen, hat die dt. Bundesregierung aufgrund der Covid-19 Situation etliche Maßnahmen beschlossen.

So u.a. auch die Senkung der Umsatzsteuern von 19% auf 16% und 7% auf 5%.
Diese Massnahme aber ist befristet: von 1.7.2020 - 31.12.2020

Das mit dem Hintergedanken, dass die Bruttopreise (für die Konsumenten) gleich bleiben sollen, jedoch - aufgrund der niedrigeren Steuersätze - die Nettopreise angehoben werden.
Damit bleibt letztendlich den Unternehmen mehr übrig.

Webshopbesitzer welche jetzt sehr wenige Artikel und Versandarten haben, sind da mit einer Anpassung relativ schnell durch.
Sie müssen halt nur um Mitternacht - und so auch zu Sylvester 2020/2021 - vor dem Computer sitzen und .. arbeiten.

Wer das nicht möchte, oder speziell bei Shops mit etlichen hundert oder mehreren tausend Artikeln, und einigen Standardversandarten, dem kann geholfen werden.
Einfach mit dieser Erweiterung: Nettopreisanpassung aber Bruttopreise bleiben gleich

Aktuell nur für die OpenCart-Version 2.3.x - da dies momentan die stabilste Version ist.
Es kommen aber demnächst noch weitere Veröffentlichungen für weitere OpenCart-Versionen.
Zuerst mal für 3.0.x
Ob auch für 2.0.x und 2.1.x - 2.2.x hängt von der Nachfrage ab.
Wie auch eventuell für Shops welche noch 1.5.x verwenden.

Custom Development | Individuelle Entwicklung | Support & Bugfixes

Image Image Image


User avatar
Guru Member
Online

Posts

Joined
Mon Jan 11, 2010 10:52 pm
Location - Austria
Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests